Akustikschlacht. Der Songslam. Was ist das?

 

Liebe Musiker, liebe Gäste, liebe Fans,
 
 
nach gut 7 Jahren voller Spannung, Musik und wundervollen Veranstaltungen und Erfahrungen pausiert die Akustikschlacht bis zum nächsten Jahr und kehrt 2018 mit neuem Elan und Konzept wieder!
 
Bis dahin bedanken wir uns herzlich bei allen, die die letzten Jahre so großartig haben werden lassen!
 
Dank geht im Besonderen an die börse – wuppertal, Andreas Wisniewski und Christina Schultes (danke für Euer Herzblut und Treue) und an Timo Brandt (für die freundliche Bereitstellung der Titelmusik für unsere Videos). Vergessen wollen wir aber nicht das Wuppertaler Kulturbüro ohne dessen Unterstützung vieles in den letzten zwei Jahren nicht möglich gewesen wäre…und zu guter letzt bedanken wir uns natürlich auch bei unserem Publikum, das auf immer das beste und tollste Publikum aller Zeiten ist und bleiben wird 😉
 
 
Es grüßt Euch von Herzen
 
Euer
 
Slammaster und Moderator
 
Christian Surrey

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei [Akustik#Schlacht Wpt] handelt es sich um Wuppertals ersten und einzigen runden-basierten Singer-Songwriter-Wettstreit mit Publikumswertung.
Angelehnt an das etablierte Poetry-Slam-Format stellen mutige Künstler aus der Singer-Songwriter-Szene in drei nervenaufreibenden Runden dem gnadenlos ehrlichen Urteil des Publikums. Erlaubt sind dabei ausschließlich selbst-verfasste Songs.
Jeder Teilnehmer erhält pro Runde 10 Minuten Zeit, um sich die Gunst und Punkte des Publikums zu sichern. Gewertet wird mittels Abstimmungs-CDs, die zugleich als Eintrittskarten fungieren und zur Wertung hochgehalten werden müssen. Am Ende geht es um Ruhm, Ehre und die goldene Kazzoo!

Auf einen gemütlichen Abend!

Export Akustikschlacht Mai 2016 - 15 von 16

 

Wo? diebörse e.V., Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal.  Web: www.dieboerse-wtal.de

 

 

 

 

Gefördert wird die Reihe vom Kulturförderfond Bergisch Land.

bergischer _kulturfonds